asda essay sfsu thesis template matching cover letter and resume intellectual traits critical thinking sample essay o level english business plan for security services

Guarkernmehl Gluten

Guarkernmehl Gluten

Guarkernmehl GlutenGuarkernmehl stammt von den Guarbohnen, genauer gesagt aus dem Samen. Angebaut wird die Guarpflanze vorwiegend in Indien und auch in Pakistan. In Pulverform hat das Guarkernmehl einen ausgezeichneten Geliereffekt, weshalb es schon lange kommerziell ausgenützt wird.

Guarkernmehl wird hauptsächlich als Binde- und Verdickungsmittel für die Lebensmittelherstellung verwendet, es ist in Milchprodukten und Eiscremes auffindbar, in fertigen Soßen, Frühstückscerealien, sowie in zahlreichen Fertigprodukten und verarbeitetem Gemüse. Laut dem Bundesamt für Gesundheit kommt Guarkernmehl allerdings auch bei der Herstellung von Pharmazeutika und Kosmetika zum Einsatz, sowie in der Tabakindustrie.

In 100 g Guarkernmehl sind 28 Kalorien, 5 g Eiweiß, 0,8 g Fett und 0,0 Kohlenhydrate enthalten.

Ist Guarkernmehl glutenfrei?

Guarkernmehl ist glutenfrei, weshalb es auch ein beliebtes Bindemittel zum Backen ist. Es wird zum glutenfreien Backen gerne mit Johannisbrotkernmehl verwendet. Guarkernmehl glutenfrei sorgt beim backen nicht nur für eine gute Struktur, sondern auch für Volumen. Es hat eine unterstützende Wirkung auf weitere pflanzliche Bindungsmittel. Auch für die Eisherstellung ist Guarkernmehl glutenfrei interessant, da es u.a. die Kristallbildung unterbindet.

Andere glutenfreie Bindungsmittel sind übrigens auch Leinsamen, Chia, Flohsamen, Maisstärke sowie Xanthan Gum und das geschmacklose Agar Agar aus Südostasien. Die Frage ob Guarkernmehl Gluten enthält, kann also beruhigt verneint werden.

Wie ist das Mischverhältnis zum glutenfreien Backen?

Guarkernmehl Gluten RezepteDas Mischverhältnis ist davon abhängig, was man genau Backen möchte und welche glutenfreie Mehlalternativen verwendet werden. Im Prinzip wird für jedes glutenfreie Mehl ein zusätzliches Bindemittel verwendet.

Für glutenfreie Kuchen und Muffins beispielsweise kommt auf eine Tasse glutenfreies Mehl ein knapp gestrichener Teelöffel mit Guarkern- oder Johannisbrotkernmehl. Für die Herstellung von Backwaren mit Hefe, sowie für glutenfreie Pizzas rechnet man für eine Tasse Mehl 1,5 TL von Guarkernmehl glutenfrei um einen lockeren Teig herzustellen. Auch bleibt Brot oder Gebäck mit diesem Bindemittel viel länger haltbar und frisch.

Ansonsten gilt als Grundregel 1-2 Teile glutenfreie Mehle, 1 geeignetes Bindemittel, sowie ein Teil Stärkemehl. Die meisten glutenfreien Rezepte können allerdings auch Variationen aufweisen.

Leckere glutenfreie Rezepte

Glutenfreies GuarkernmehlNachdem im Guarkernmehl Gluten nicht enthalten ist, lassen sich damit besonders leckere glutenfreie Rezepte herstellen, darunter beispielsweise Vanille-Kipferl, Mandel Spekulatius, fluffige Gugelhupfe, Brötchen, Klöße, Gnocchi und auch fantastische Soßen, Suppen, Desserts und Dips.

Guarkernmehl Glutenfrei sorgt übrigens bei flüssigen Gerichten für eine cremige Konsistenz und muss für die Zubereitung nicht unbedingt erhitzt werden, da es auch mit kalten Nahrungsmitteln eine ausgezeichnete Bindefähigkeit aufweist. Für die Zubereitung von Soßen oder Suppen sind in der Regel 2 Teelöffel ausreichend bei ca. 250 ml Flüssigkeit. Handelt es sich um Kaltspeisen dann ist ein Teelöffel in der Regel ausreichend.